Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Urnenabstimmungen an Stelle von Gemeindeversammlungen

Wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen sind im Kanton Bern an Stelle von Gemeindeversammlungen ab sofort auch Urnenabstimmungen möglich. Das haben die Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter verfügt. Die Verfügung ist bis am 31. Januar 2021 befristet. Die Gemeinden können damit selber entscheiden, ob sie eine Urnenabstimmung beziehungsweise eine Gemeindeversammlung durchführen wollen.

Im Kanton Bern sind Veranstaltungen mit über 15 Zuschauerinnen und Zuschauern oder Besucherinnen und Besuchern derzeit verboten, wobei Gemeindeversammlungen und Sitzungen von Parlamenten, inklusive Kommissionssitzungen, weiterhin stattfinden dürfen, sofern diese über ein Schutzkonzept verfügen.