9 Juni 2021

Kanton: Nicht so viele Steuerausfälle wie gedacht

Im letzten November hat der Bernische Grosse Rat ein Budget f√ľr dieses Jahr mit einem Defizit von fast 550 Millionen Franken bewilligt. Gestern, bei der Beratung zur letztj√§hrigen Rechnung im Kantonsparlament, konnte Finanzdirektorin beatrice Simon beruhigen: Die Steuerausf√§lle fallen tiefer aus als gedacht, die laufende Rechnung 2021 zeige, dass das Defizit 2021 voraussichtlich weniger hoch ausfallen werde, als veranschlagt – ein hohes Defizit ist aber trotzdem zu erwarten. Die Jahresrechnung des letzten Jahres hat das Parlament gestern zudem einstimmig angenommen: Die Rechnung 2020 weist trotz Corona und vor allem dank Gewinnausssch√ľttungen der Nationalbank 40 Millionen Franken √úberschuss aus.

(text:og/bild:zvg)