Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Impfstart gegen das Coronavirus ist erfolgt

Der Kanton Bern startet mit mehreren Impfzentren. So können ab heute Montag mehrere Tausend Impfungen pro Tag durchgeführt werden. Wie viele Impfungen es tatsächlich sein werden, hängt von der Impfstoffverfügbarkeit ab. Die Inbetriebnahme der Impfzentren ist wie folgt geplant:

• Heute 11.01.2021 Bern Insel, Friedbühlschulhaus

• Heute 11.01.2021 kantonales Impfzentrum Bern-Wankdorf

• Heute 11.01.2021 Tavannes, Centre ville, Routes de Pierre-Pertuis

• Heute 11.01.2021 Thun, Kongress– und Kulturzentrum

• Heute 11.01.2021 Interlaken, Jungfraupark

• 18.01.2021 Langenthal und Biel

• 25.01.2021 Langnau

Nebst den Impfzentren sind mobile Impfteams unterwegs. Falls Sie zuhause leben und auch mit aller Hilfe keine Möglichkeit haben, sich in ein Impfzentrum oder eine Arztpraxis zu begeben, kommt ein mobiles Impfteam bei Ihnen vorbei. Geben Sie dies bei der Registrierung an.
Sobald die Impfung auch in Arztpraxen verfügbar ist, werden dort auch Impfungen durchgeführt. Beim Impfstart heute Montag wird dies noch nicht der Fall sein.