Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Freiberufliches Pflegepersonal kommt nicht an Schutzmaterialien

Rund 220 selbständig tätige Pflegefachpersonen erhalten im Moment keinen Zugang zu den vom Bundesamt für Gesundheit BAG vorgeschrieben Schutzmaterialien. Das hat fatale Folgen: Die Patientinnen und Patienten, die sie betreuen, müssen in die Spitäler eingewiesen werden, obwohl das nicht zwingend notwendig wäre. Deshalb fordert die Sektion Bern vom Schweizer Berufsverband für Pflegefachpersonal die Verantwortlichen in der Gesundheitsdirektion des Kantons Bern auf, sofort eine Lösung für die Abgabe der dringend benötigten Schutzmaterialien zu finden.