Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Einschränkungen von Besuchen in Spitälern und Altersheimen

Aufgrund der Coronasituation empfiehlt der Kanton Spitälern und Kliniken, die Besuche wieder einzuschränken. Die bernische Gesundheitsdirektion hat die Eskalationsstufe erhöht und die Ampel von grün auf gelb gestellt.

Es ist dies die zweite von insgesamt vier Stufen. Aufgrund der neuen Eskalationsstufe wird auch die für Covid-19 Patienten reservierte Mindestzahl an Spitalbetten mit Beatmungsgeräten von 33 auf 55 erhöht.

Die Gesundheitsdirektion empfiehlt den Spitälern und Kliniken, dass Patientinnen und Patienten nur einmal am Tag durch eine Person für eine Stunde besucht werden dürfen. Die Spitaldirektionen können für einzelne Patientengruppen in sachlich begründeten Fällen generell oder im Einzelfall Ausnahmen bewilligen.

Eltern von Kindern, Besucherinnen und Besucher von schwerstkranken oder palliativen Patientinnen und Patienten sind von der Besuchseinschränkung ausgenommen.