Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: BLS fährt weiterhin nach Italien

Am Donnerstag stellen die SBB und Trenitalia den Grenzverkehr auf den Schienen ein. Grund dafür seien die neuen Coronamassnahmen Italiens, etwa dass bei der Einreise die Körpertemperatur gemessen werden muss, wie die SBB heute mitteilen. Die BLS aber kann den Grenzverkehr zwischen Brig und Domodossola aufrecht erhalten, zumindest Stand heute Dienstag abend, wie Mediensprecher Stefan Dauner gegenüber Radio BeO bestätigt. Dies weil die Verbindung im Auftrag der piemontgesischen Behörden erbracht wird. Man sei mit diesen in Kontakt, die Situation könne sich jederzeit ändern, so Dauner weiter. Die Massnahmen gelten nämlich eigentlich für ganz Italien.