Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Berner Kies- und Betonverband investiert in Imagepflege

Nach turbulenten Zeiten ist Imagepflege nötig: Letztes Jahr ist die Branche in die Schlagzeilen geraten: Die Wettbewerbskommission deckte ein Beton- und Kieskartell auf. Die Alluvia- und die Kästli-Gruppe hatten Preise und Liefergebiete abgesprochen und wurden mit 22 Millionen Franken gebüsst. Seither arbeitet der Berner Kies- und Betonverband an der Imagepflege und auch an den Strukturen, sagt der Geschäftsführer Roger Lötscher.