Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Basisstufenklassen sind in der Stadt sinnlos sagt die Grossrätin Sabina Geissbühler

Das zusammenführen von Kindergarten mit der 1. und 2. Klasse sei auf dem Lande sinnvoll, das so Schulschliessungen umgangen werden könnten. In der Stadt Bern wurde in den letzten drei Jahren 28 solche Basisstufenklassen bewilligt. Für die Grossrätin ist dies unverständlich und für die Kinder gäbe es keinen Mehrwehrt. Zudem würde dies zu unnötigen Mehrkosten führen. Deshalb wollte sie von der Erziehungsdirektion wissen, wie hoch diese Kosten sind und wieviel genau solche Klassen bewilligt wurden. Mit der Antwort von der Berner Regierung ist Sabina Geissbühler nicht zufrieden.