Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kanton: Auf Trick-or-Treating zu Hallowe’en soll verzichten werden

Der Kanton Bern hat die Bevölkerung dazu aufgerufen, auf das sogenannte Trick-or-Treating, also das von Haus-zu-Haus-gehen um in der Hallowe’en-Nacht nach Süssigkeiten zu fragen, zu verzichten. Auch auf private Anlässe soll möglichst verzichtet werden. In der aktuellen Pandemie-Situation sei dies nicht angebracht, schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Die Verbreitung des Coronavirus müsse eingedämmt werden. Die Gesundheitsdirektion sei sich bewusst, mit ihren Massnahmen stark in das Privatleben der Bevölkerung einzugreifen, es sei aber im Moment nicht zu empfehlen, sich in gemischten Gruppen ausserhalb des gewohnten Umfelds zu bewegen. Die Anzahl der sozialen Kontakte soll so gering wie möglich gehalten werden. Private Treffen mit mehr als 10 Personen und öffentliche Treffen mit mehr als 15 Personen sind im Kanton Bern verboten

Der Name Hallowe’en oder Halloween leitet sich von All Hallows Even ab, wobei “All Hallows” den Feiertag Allerheiligen bezeichnet, “even” bedeutet Abend (vgl. Englisch “evening”) und findet immer am 31. Oktober, also am Abend vor Allerheiligen statt.

Die heutigen Traditionen, wie Verkleiden, Gruselgeschichten und das Trick-or-Treating stammen aus Amerika. Die Tradition von Hallowe’en ist aber älter. Vermutlich haben frühe Christen keltische Feiern im Herbst als Allerheiligen christianisiert. Dabei beziehen sich Experten oft auf den keltischen Feiertag Samhain. Dieser findet zwischen der Tag-und-Nachtgleiche und der Wintersonnenwende statt und bedeutet das Ende der sommerlichen Erntezeit und den Beginn der dunklen Zeit. Laut keltischer Mythologie seien an Samhain die Welt der Geister und der Feen der Welt der Menschen am nächsten gewesen, woraus sich die christliche Tradition rund um Allerheiligen ableitet und letzlich auch die modernen amerikanischen Hallowe’en-Feierlichkeiten.