Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kandersteg: Pfusch beim Bau führte im Lötschbergtunnel zu Wassereinbruch

Immer wieder kommt es seit Februar im Lötschberg-Basistunnel zuunerklärlichen Überschwemmungen. Jetzt ist das Rätsel gelöst. Beim Bau der Neat-Röhre wurde gepfuscht. Ursache der Überschwemmungen in der Oströhre der Neat sind eine beim Bau nicht verschlossene Sondierbohrung und eine Wasserleitung, die aus dem Fels durch den Tunnel hindurchgeleitet wird. Diese Details bestätigte der Projektleiter Alptransit BLS, Stefan Irngartinger, vergangene Woche gegenüber dem englischsprachigen Fachmagazin “Tunneltalk”, wie der “Tages-Anzeiger” schreibt. Die BLS hat für Dienstag, 19. Mai ein Expertengespräch angesagt.