6 Juli 2021

Kandersteg: Pfadizentrum wird zum Campingplatz

Zum ersten und sehr wahrscheinlich auch gleich zum letzten Mal fahren in diesem Jahr in Kandersteg auf dem Pfadfinderzentrum Campingbusse auf. Normalerweise w├╝rden dort nun 10’000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus aller Welt ihr Lager aufschlagen, ist Kandersteg doch so etwas wie der weltweite Treffpunkt der Pfadfinderbewegung. In diesem Jahr mit Corona aber, ist dies nicht m├Âglich. Die Reisebeschr├Ąnkungen lassen kein riesiges internationales „Pfadi-Lager“ zu.

Die Leiter des Pfadfinderzentrums mussten sich aus diesem Grund Gedanken machen, was denn anstelle dessen auf dem zehn Hektaren grossen Gel├Ąnde stattfinden soll. Schliesslich sind sie zum Schluss gekommen, dass sie ein Camping daraus machen wollen. Ferien mit einem Wohnmobile erlebt aktuell einen grossen Hype – viele Campingpl├Ątze werden regelrecht ├╝berrannt, dies sollte auf dem riesigen Pfadi-Gel├Ąnde eigentlich kein Problem sein.

So fahren nun also in Kandersteg anstatt uniformierte Pfadfinder mit ihren Zelten, Familien mit ihren Wohnmobilen vor.

(text:ye/bild:pixabay)