10 MĂ€rz 2021

Kandergrund: BLS will bei Mitholz-Skandal MitklÀgerin werden

Die BLS will beim Strafverfahren Blausee-Mitholz als PrivatklĂ€gerin auftreten, dass gibt die BLS heute bekannt. Neben dem, dass möglicherweise verunreinigtes Material aus dem BLS-Scheiteltunnel in den Steinbruch geliefert wurde gehört der BLS auch ein Teil des Steinbruchs, so sieht sie sich auch als GeschĂ€digte an, dies bestĂ€tigt Mediensprecherin Tamara Traxler gegenĂŒber Radio BeO. Ob die BLS als KlĂ€gerin angenommen wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft Berner Oberland. Wie sie schreibt, möchte die BLS ihre Interessen wahren und sich an der raschen und umfassenden Aufarbeitung der Vorkommnisse beteiligen.

(text: og/bild: zvg)