8 Mai 2022

Kampf um Platz 8 spitzt sich zu, Lausanne geht runter

In der 33. Runde der Super League spitzt sich der Dreikampf am Strich weiter zu. Luzern verk├╝rzt dank dem 4:0 gegen Servette den R├╝ckstand auf GC (0:1 gegen Sion) auf drei Punkte. Lausanne steigt ab.

Drei Runden vor Schluss verspricht die Situation am Strich viel Spannung: Sion, die Grasshoppers und Luzern, das derzeit noch den Barrage-Platz inne hat, trennen nur vier Punkte. Und am Mittwoch kommt es zum Direktduell zwischen Sion und den formstarken Luzernern im Tourbillon, w├Ąhrend GC am Donnerstag in Basel antritt.

Nach der Titelentscheidung vor einer Woche fiel in der viertletzten Runde eine weitere Entscheidung. Der Abstieg von Lausanne-Sport, das sich von Basel 0:0 trennte, ist nun auch rechnerisch besiegelt.

Rangliste: 1. Z├╝rich 33/75 (73:39). 2. Basel 33/57 (67:39). 3. Young Boys 33/53 (71:47). 4. Lugano 33/50 (45:49). 5. St. Gallen 33/47 (61:56). 6. Servette 33/41 (45:61). 7. Sion 33/37 (40:60). 8. Grasshoppers 33/36 (50:52). 9. Luzern 33/33 (44:59). 10. Lausanne-Sport 33/21 (34:68).

(text:sda/bild:pexels)