27 Mai 2021

Jungfraujoch: Zucchero singt auf 3454 Metern Höhe

Zucchero gibt am 30. Juli 2021 auf dem Jungfraujoch ein Konzert in kleinem Rahmen. Vor 13 Jahren hat Zucchero an einem ausverkauften Konzert auf der Kleinen Scheidegg vor Eiger, Mönch und Jungfrau das Publikum begeistert. Nun steigt er noch etwas höher: Am 30. Juli 2021 wird der italienische SĂ€nger auf 3454 Metern ĂŒber Meer zwischen Mönch und Jungfrau seine Hits zum Besten geben. 350 Personen können dabei sein. Der Vorverkauf startet am Montag, 31. Mai 2021.

Ob «Senza una donna», «Amore adesso» oder «Canta la vita», Zuccheros Canzoni sind weltbekannt, nicht nur in seiner Heimat Italien. Nun geht der 65-JĂ€hrige wieder auf eine Welttournee, die ihn auch in die Schweiz fĂŒhrt. Am Freitag, 30. Juli 2021, gibt er ein Open-Air-Konzert auf dem Jungfraujoch. Das Konzert wird beim Aletschausgang auf der FlĂ€che stattfinden, die schon in frĂŒheren Jahren fĂŒr verschiedene Events, wie einen Fussball- und Tennismatch oder einen Boxkampf, als Veranstaltungsort diente.

Vor 350 Personen wird Zucchero seine Hits teils in gewohnter Form, teils neu arrangiert elektrisch wie auch akustisch vortragen, begleitet von einer kleinen Band. Ein Ticket kostet 299 Franken, inkl. Retour-Fahrt aufs Jungfraujoch, Konzert und Apéro/Verpflegung.

(text:pd/bild:zvg)