27 April 2021

Julian Nagelsmann wird Trainer von Bayern M├╝nchen

Julian Nagelsmann wird Trainer von Bayern M├╝nchen. Der deutsche Rekordmeister einigt sich mit Verfolger Leipzig ├╝ber den Wechsel des 33-J├Ąhrigen auf den 1. Juli.

Nagelsmann, der in Bayern aufgewachsen ist, erh├Ąlt bei den M├╝nchnern einen F├╝nfjahresvertrag. Er tritt die Nachfolge von Hansi Flick an, der vor zwei Wochen um die Aufl├Âsung seines bis 2023 g├╝ltigen Vertrages gebeten hat. Einem Wunsch, dem die Bayern entsprochen haben.

Damit d├╝rfte einem Wechsel von Flick zum DFB nichts mehr im Wege stehen. Der 56-J├Ąhrige gilt als Favorit auf die Nachfolge des nach der EM scheidenden Bundestrainers Joachim L├Âw. Als Assistent von L├Âw wurde Flick 2014 Weltmeister. Die Bayern f├╝hrte er im letzten Sommer zum Triple, dem Gewinn von Meisterschaft, Cup und Champions League.

Der Wechsel von Nagelsmann geht als der teuerste eines Trainers in die Geschichte ein. Die Abl├Âsesumme f├╝r den 33-J├Ąhrigen soll laut der „Bild“-Zeitung inklusive Pr├Ąmien bis zu 25 Millionen Euro betragen.

Nagelsmann war seit Juni 2019 f├╝r Leipzig t├Ątig und f├╝hrte RB im letzten Sommer in den Champions-League-Halbfinal. Zuvor trainierte er Hoffenheim. Dort war er im Februar 2016 mit erst 28 Jahren zum j├╝ngsten hauptamtlichen Cheftrainer der Bundesliga aufgestiegen.

In der Bundesliga liegen die Bayern drei Runden vor Schluss sieben Punkte vor Leipzig. F├╝r die M├╝nchner w├Ąre es der neunte Meistertitel in Folge.

(text:sda/bild:sda)