8 Juni 2021

Jason Dupasquier beigesetzt

Der am vorletzten Samstag in Mugello verunfallte und tags darauf verstorbene Jason Dupasquier ist am Dienstag beigesetzt worden. Die Trauerfeier mit rund 300 G√§sten, unter ihnen Tom L√ľthi, Dominique Aegerter und Jasko Raffin, fand in der Kirche Saint-Pierre-aux-Liens in Bulle FR statt. Danach erwiesen mehrere hundert Motorradfahrer mit ihren Maschinen dem Verstorbenen auf dem Weg zum Friedhof in Sorens dem nur 19 Jahre alt gewordenen Rennfahrer die letzte Ehre.

(text:sda/bild:sda)