2 Februar 2021

Iseltwald: Schulzusammenschluss mit B├Ânigen

Die Gemeinden B├Ânigen und Iseltwald planen im Bereich Volksschule die gemeinsame Zukunft. Ab Sommer 2022 soll die Schule Iseltwald in die Schule B├Ânigen integriert werden.
Iseltwald verzeichnet seit einigen Jahren einen R├╝ckgang von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, weshalb Mass-nahmen unumg├Ąnglich sind. Eine eigene Schule am ┬źLeben zu erhalten┬╗ erscheint f├╝r die Verantwortlichen unverh├Ąltnism├Ąssig und finanziell nicht verantwortbar. Deshalb suchte der Gemeinderat Iseltwald die Zu-sammenarbeit mit dem Gemeinderat B├Ânigen.
Vorgesehen ist, dass die Kinder von Iseltwald ab der 3. Primarklasse in B├Ânigen die Schule besuchen und die Basisstufe in Iseltwald vorerst bis im Schuljahr 2024/25 weitergef├╝hrt und f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus B├Ânigen ge├Âffnet wird.

Die beiden Gemeinder├Ąte haben inzwischen das Projekt initiiert und eine Projektgruppe damit beauftragt, die Vorbereitungsarbeiten f├╝r eine gemeinsame Volksschule zu treffen. In einem ersten Schritt werden die notwendigen Rechtsgrundlagen ausgearbeitet. Konkret m├╝ssen die reglementarischen Vorschriften ange-passt und ein Zusammenarbeitsvertrag ausgearbeitet werden. Die Gemeindeversammlungen der beiden Gemeinden sollen Ende 2021 mit dem Entscheid ├╝ber die reglementarischen Grundlagen den Weg f├╝r eine gemeinsame Zukunft im Bereich der Volksschule ab Sommer 2022 erm├Âglichen. (MM)