Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Interlaken: Victoria Jungfrau soll familienfreundlicher werden

Das Jahr 2020 war für die Interlakner Tourismus- und Hotelleriebranche kein einfaches. Auch das Flaggschiff der Interlakner Hotels, das Victoria Jungfrau hat stark unter der Coronapandemie gelitten. “Überraschend, unerfreulich und ich bin froh, wenn es vorbei ist”, so fasst Hoteldirektor Peter Kämpfer das Jahr 2020 zusammen. Immerhin: Die Pandemiesituation konnte das Luxushotel jetzt für verschiedene Arbeiten nutzen. Und bereits ist weiteres in Planung: So soll das Solbad erweitert werden, ein Aussenschwimmbad gebaut un d die Villa Victoria vom Personalhaus zur Kinderbetreuung umgenutzt werden. Alles in allem soll das Hotel familienfreundlicher werden. Man habe 2020 auch gemerkt, das Schweizer*innen gerne ihr eigenes Land bereisen, sagt Kämpfer weiter, und auf diesen Markt wolle man sich auch verstärkt konzentrieren.