12 Mai 2021

Interlaken: Victoria-Jungfrau AG schreibt massiven Umsatzverlust

Die Victoria-Jungfrau AG schreibt einen massiven Umsatzverlust f├╝r die Victoria-Jungfrau-Gruppe. Das schreibt die Tochtergesellschaft von AEVIS, die neun 4- und 5-Sterne-Hotels in der Schweiz betreibt, in einer Mitteilung. Die Victoria-Jungfrau AG macht einen Umsatzr├╝ckgang von 56,2 %. Das Resultat l├Ąsst sich auf die Coronavirus-Pandemie zur├╝ckf├╝hren. Einerseits seien die Schliessungen ausschlaggebend, aber auch die Reisebeschr├Ąnkungen in der Tourismusbranche. So hatte unter anderem auch das Hotel Victoria Jungfrau in Interlaken mehrere Monate geschlossen.

(text:lv/bild:beo)