Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Interlaken: Mann Opfer eines Tötungsdelikts

Am Montag ist in einer Liegenschaft des sogenannten «Des Alpes-Areals» am Höheweg in Interlaken ein lebloser Mann aufgefunden worden. Gemäss ersten Erkenntnissen wurde er Opfer eines Tötungsdelikts. Umfangreiche Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang. Es werden Zeugen gesucht.

Am Montag, 19. Oktober 2020, kurz vor 8.00 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in einer Liegenschaft des sogenannten «Des Alpes-Areals» am Höheweg in Interlaken eine verstorbene Person aufgefunden worden sei. Die ausgerückte Patrouille fand in einer Wohnung die Meldung bestätigt. In der Folge wurden für erste Ermittlungen und insbesondere für die Spurensicherung verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern, darunter etwa der Kriminaltechnische Dienst, aufgeboten. Die polizeilichen Arbeiten in der Liegenschaft gestalten sich aufwändig und dürften voraussichtlich – wie auch verschiedene Einvernahmen – mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen ist der verstorbene Mann, der Verletzungen aufweist, welche auf eine massive stumpfe Gewalteinwirkung schliessen lassen, Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Für weitere rechtsmedizinische Untersuchungen wurde das Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern beigezogen. Zu seiner Identität bestehen konkrete Anhaltspunkte, die formelle Identifikation steht indes noch aus.

Zu den Hintergründen, dem Ablauf sowie der Täterschaft sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland umfangreiche Ermittlungen im Gang. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Insbesondere ist von Interesse, ob Personen in den vergangenen Tagen oder in der Nacht auf Montag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 entgegengenommen und vertraulich behandelt.