18 September 2021

Interlaken: Kunsthaus zeigt eigene Verg├Ąnglichkeit im Kontrast der Alpen

In der aktuellen Ausstellung „Die Alpen und das Valley“ wird die eigene Verg├Ąnglichkeit in Relation mit der Langlebigkeit der Alpen gesetzt. Die Ausstellung im Kunsthaus Interlaken startet am Samstag, 18. September, mit einer Vernissage.

Zu sehen sind die Spuren und Gedanken des verstorbenen Berner Naturforschers Albrecht von Haller, aufgearbeitet vom Berner K├╝nstler George Steinmann und dem Philosoph und Poet Jan Juhani Steinmann. Neben Arbeiten von Vater und Sohn Steinmann sind in der Ausstellung auch Werke von Caspar Wolf (1735ÔÇô1783) und Archivalien aus dem Nachlass Hallers in der Burgerbibliothek Bern zu sehen.

Die Ausstellung „Die Alpen und das Valley. Albrecht von Haller und das digitale Zeitalter“ ist bis am 28. November im Kunsthaus Interlaken zu sehen.

(text:chl/bild:pd)