Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Interlaken: Jungfraubahnen mit Rekordeinbruch

Im Jahr 2020 reisten 362’800 Besucherinnen und Besucher auf das Jungfraujoch – Top of Europe. Das sind 65,6 Prozent weniger als im Rekordjahr 2019 und ähnlich viele wie letztmals in den 1980er Jahre.

Das Jahr 2020 liess sich zuerst sehr gut an. Die Jungfraubahn konnte den besten Januar in ihrer Geschichte verzeichnen. Dann gingen die Zahlen aufgrund der Ausbreitung von Covid-19 be-reits im Februar zurück. Ab Mitte März mussten aufgrund des behördlich verordneten Lockdowns alle touristischen Bahnen ihren Betrieb einstellen.

Auch im Segment Erlebnisberge resultierte für 2020 generell ein Rückgang. Die Firstbahn verzeich-nete über Sommer und Winter insgesamt ein Minus von 42,2 Prozent. Bei der Mürrenbahn waren es 50,3 Prozent weniger Gäste als im 2019, die Harderbahn verzeichnete 57,2 Prozent weniger Be-sucherinnen und Besucher.