26 Juli 2021

Interlaken: Geld f├╝r Spielplatz im Westqaurtier

Ein Kinderspielplatz f├╝r das Westquartier ist ├╝ber Jahre immer wieder angeregt, gefordert und diskutiert worden. Der Gemeinderat hat im M├Ąrz 2018 im Rahmen der Beantwortung der Motion von Esther Schenk, Kinderspielpl├Ątze, ausgef├╝hrt: „Ein neuer Kinderspielplatz im Westquartier ist in der Investitionsplanung f├╝r die Jahre 2018 (Planung) und 2019 (Ausf├╝hrung) vorgesehen. Vorerst sollen aber noch die Resultate der Arbeitsgruppe ├Âffentlicher Begegnungsraum abgewartet werden.“ Diese Antwort hat mit dazu beigetragen, dass die Motion als erledigt abgeschrieben werden konnte. Die Ausf├╝hrung des Spielplatzes hat sich noch einmal um zwei Jahre verz├Âgert, die jedoch 2020 mit der Kinderbaustelle der Jugendarbeit B├Âdeli ├╝berbr├╝ckt werden konnten. Nun ist das Baugesuch f├╝r den Kinderspielplatz auf den Parzellen Interlaken-Grundbuchblatt Nrn. 105 und 925 (ehemaliges Areal der Reithalle bzw. der Gemeindeg├Ąrtnerei) eingereicht und publiziert. Der Gemeinderat ebantrag dem Interlakner Parlament f├╝r die Erstellung eines ├Âffentlichen Kinderspielplatzes im Westquartier ein Ausf├╝hrungskredit von CHF 275ÔÇś000.00 zu bewilligen.

(text:pd/bild:unsplash)