12 Juni 2021

Interlaken: Frostiges im Kunsthaus trotz Sommersonne

Die Ausstellung Schneemannsgarn ist von Andrea Domsle in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Interlaken kuratiert und umfasst die Werke von 17 K├╝nstler:innen aus dem In- und Ausland.

Der Name ist in Anlehnung an die Ausstellung Seemannsgarn entstanden, welche im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden konnte. Schneemannsgarn befasst sich mit den Themen rund um Schnee, Schneem├Ąnner und Schneefrauen. Dabei wird beispielsweise auch thematisiert, wie die kitschige Vorstellung der Schneefiguren mit der heutigen Gefahr des Klimawandels zusammenpasst.
Die Ausstellung im Kunsthaus Interlaken feiert am 12. Juni Er├Âffnung und geht bis am 22. August 2021.

(text:pd&chl/bild:pd)