7 November 2021

Interlaken: Freiheitsmarsch fand nicht statt

Der f├╝r gestern angek├╝ndigte „Freiheitsmarsch“ gegen die Covid-Massnahmen in Interlaken fand nicht statt. Es versammelten sich zwar zwischen 30-50 Personen beim Westbahnhof in Interlaken, doch die Polizei verhinderte, dass der Marsch ├╝ber die B├╝hne gehen konnte.
Die Polizei habe Personenkontrollen gemacht und die Leute angewiesen, die Versammlung aufzul├Âsen. Dies h├Ątten die Anwesenden dann auch gemacht, ohne dass es zu irgendwelchen Zwischenf├Ąllen gekommen w├Ąre, berichtet Peter Michel, Interlakner Gemeinderat und zust├Ąndig f├╝r die Sicherheit, auf Anfrage von Radio BeO.
Der Anlass sei nicht fristgerecht angemeldet gewesen und konnte darum auch nicht bewilligt werden.

(text:hk/bild:archiv)