16 April 2021

Interlaken: Frau des Mordopfers aus Haft entlassen

Die Ehefrau des ermordeten Des Alpes-Pächters in Interlaken wird frĂĽher aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Zwangsmassnahmengericht Oberland hat die U-Haft Anfang Februar von drei Monaten auf sechs Monate verlängert. Das Berner Obergericht hat nun entschieden, diese Verlängerung aufzuheben, wie der „Berner Oberländer“ schreibt. Die Verdächtige hat entsprechend Beschwerde beim Obergericht eingereicht. Die Strafuntersuchung könne nicht als besonders komplex bezeichnet werden, so das Obergericht in der BegrĂĽndung fĂĽr die Aufhebung der U-Haft. Die Mordverdächtige Ehefrau wird somit am 6. Mai aus der Untersuchungshaft entlassen.

(text:tk/foto:beo)