10 August 2021

Hasliberg: Murgang fordert Notstrasse

Die Gemeinde Hasliberg blieb diesen Sommer lange von Gewittern verschont. Mitte Juli haben jedoch starke Niederschl├Ąge an einigen Orten Wege ausgesp├╝lt und Murg├Ąnge verursacht. Der Gemeinderat dankt der Feuerwehr, der Schwellenkorporation, der Verst├Ąrkungsgruppe Wegunterhalt, der gemeindeeigenen Werkgruppe und allen ├╝brigen Beteiligten, die mit entsprechenden Massnahmen schlimmere Sch├Ąden verhindert haben.

Ein Murgang liess das Befahren der Erschliessungsstrasse in das Gebiet Bortli, Breitmoos und Dornen in Hasliberg Goldern nicht mehr zu. Als Sofortmassnahme wurde die Ausf├╝hrung der B├Âschungssicherung, welche f├╝r den kommenden Herbst geplant war, umgehend in die Wege geleitet. Parallel dazu wurde eine Notstrasse erstellt, damit das Gebiet auch w├Ąhrend der Bauphase erschlossen ist.

Da die Gewittersaison noch nicht zu Ende ist, hat die Gemeinde die Sch├Ąden an den ├╝brigen Infrastrukturanlagen auf Dringlichkeit gepr├╝ft und wartet mit der Instandstellung nach M├Âglichkeit noch zu, um eine mehrfache Ausf├╝hrung der Arbeiten zu verhindern.

(text:pd/bild:zvg)