Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Hasliberg: Helfer leisten Freiwilligen-Einsatz bei Wegunterhalt

Seit kurzem stehen am Hasliberg freiwillige Helfer und Helferinnen für die Betreuung zahlreicher Wegabschnitte im Einsatz. Die Signalisation der Wanderwege ist Sache des Vereins Berner Wanderwege, der Unterhalt hingegen liegt in der Pflicht der Gemeinden. Das Wegnetz am Hasliberg erstreckt sich über das Gebiet vom Brünig- bis zum Jochpass. Die Ressourcen um die Wege in Schuss zu halten sind – wie mancherorts – auch am Hasliberg begrenzt. Die Grundidee eine Freiwilligen-Gruppe ins Leben zu rufen, um die Werkmänner beim Unterhalt der Wege zu unterstützen, stammt von Monika Lüthi, Vorstandsmitglied des Fördervereins „Netzwerk Hasliberg“. In enger Zusammenarbeit von Vertretern der Gemeinde Hasliberg und dem „Förderverein Netzwerk“ wurde die Idee von Freiwilligen-Einsätzen konkretisiert und der Aufbau einer schlanken und effizienten Organisation in die Wege geleitet. Die Resonanz bei der Suche nach Helfern und Helferinnen war überwältigend. Neunzehn Personen sind in der ersten Saison im Einsatz. Jede Person kümmert sich um einen überschaubaren zugeteilten Wegabschnitt mit der Aufgabe, die Strecke regelmässig zu kontrollieren, instand zu halten und eine funktionierende Wegentwässerung zu gewähren. Zusätzlich stehen sieben Personen für Sondereinsätze wie z.B. Aufräumarbeiten nach Unwettern zur Verfügung.