10 Juni 2021

Gstaad: Tour de Suisse ist weitergezogen

Am Mittwochabend kamen die Radrennsportler, die an der diesjÀhrigen Tour de Suisse mitfahren via Emmental und das halbe Berner Oberland in Gstaad an. Heute kurz nach dem Mittag, ungefÀhr um 13:00 Uhr ging die nÀchste Etappe los, die Fahrer fuhren wieder ab.

FĂŒr den OK-PrĂ€sidenten von der Tour de Suisse in Gstaad Maria Cairoli gehen schöne und spannende Tage zu Ende. Wie er im GesprĂ€ch mit Radio BeO sagte, haben er und alle seine Helfer bereits heute im Verlauf des Nachmittags alles wieder abgebaut, so dass sie den Zieleinlauf der heutigen Etappe in Leukerbad im Wallis am Fernsehen mitverfolgen konnten.

Von ZwischenfĂ€llen oder gar UnfĂ€llen sind die Organisatoren verschont geblieben. Einzige Herausforderung war, dafĂŒr zu sorgen, dass sich die Zuschauer immer an die Maskenpflicht halten.

(text:ye/bild:tourdesuisse.ch)