24 Juni 2021

Grindelwald Tourismus ist nun Mitglied von UNESCO-Welterbe

Grindelwald Tourismus ist neu Mitglied der Kooperation Stiftung UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch.

Seit langem war Grindelwald Tourismus Mitglied bei Best Of The Alps. Bei dieser Kooperation sind Tourismusorte aus der Schweiz, ├ľsterreich, Deutschland, Frankreich und Italien dabei. Leider habe diese Kooperation es verpasst, sich dem Wandel der Zeit anzupassen, gerade auch was das Thema Digitalisierung betreffe, sagt Peter Egger, Pr├Ąsident von Grindelwald Tourismus. Deshalb haben sie sich f├╝r einen Wechsel entschieden. Das es nun die Kooperation UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch sei, passe bestens zu Grindelwald. Auch weil die Region zum Zentrum des Jungfrau-Aletsch-Gebiet geh├Âre.

F├╝r das neue Jahr ist Peter Egger den auch zuversichtlich und positiv gestimmt. Mit der Kooperation und der neu er├Âffneten V-Bahn habe Grindelwald nun eine Strahlkraft, welche in die Welt hinaus geht.

(text:ch/bild:unsplash)