Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Goldiwil/Thun: Zweite Mountainbike-Strecke bewilliget

Der Verein Bikepark Thunersee hat vor zweieinhalb Jahren ein Baugesuch für zwei Mountain- bike-Strecken im Raum Thun eingereicht. Nach der Publikation des Baugesuchs im Amtsan- zeiger gingen elf Einsprachen gegen die Mountainbike-Strecken ein, davon betrafen zehn die Strecke von Goldiwil bis Wartboden. Die erste Strecke von der Rabenfluh nach Steffisburg hat der Statthalter im November 2019 bewilligt, sie ist nun bereits erstellt worden. Nach Bereinigungsgesprächen mit Grundeigentümern und Fachstellen zeigte sich, dass die Strecke von Goldiwil Richtung Thun teilweise auf der Goldiwilstrasse geführt werden muss, nicht im Wartboden enden kann und deshalb eine Route bis nach Thun geplant werden muss. Eine weitere Projektänderung trug dem Wildtierschutz Rechnung. Gegen die Projektänderun- gen gingen keine Einsprachen ein. Die Naturschutz- und Bauvorschriften werden eingehalten, die erforderlichen Amtsberichte lie- gen vor, so dass Regierungsstatthalter Marc Fritschi die zweite Strecke bewilligen konnte. Sie endet nun in der alten Goldiwilstrasse.