22 September 2021

Giger-Wicki ist Toppaarung im Anschwingen am Kilchberger

Der Kilchberger Schwinget findet alle sechs Jahre statt, ist daher das Highlight der diesj├Ąhrigen Saison. Nur die Besten der besten Schwinger der Schweiz stehen diesen Samstag einander im S├Ągemehl gegen├╝ber.
Heute wurden die Paarungen des ersten Ganges pr├Ąsentiert. Dabei treffen die beiden meistgenannten Favoriten schon aufeinander: Saisondominator Samuel Giger muss Joel Wicki bodigen. Die Oberl├Ąnder Paarungen sehen wie folgt aus:
Der Horboder Schwingerk├Ânig Kilian Wenger schwingt gegen Damian Ott aus St. Gallen und der Frutiger Eidgenosse Curdin Orlik bekommt es mit dem erfahrenen Innerschweizer Eidgenossen Benji von Ah zu tun. Ebenfalls zu einem Duell der Eidgenossen kommt es zwischen Kilian von Weissenfluh vom Hasliberg und dem Appenzeller Michael Bless.
Der Thuner Bernhard K├Ąmpf, der am letzten Kilchberger Schwinget hervorragender Zweiter wurde, schwingt gegen Mario Schneider aus dem Thurgau und der zweite Niedersimmentaler am Kilchberger Schwinget, Ruedi Roschi schwingt gegen den Urner Stefan Arnold an.
Als letzter Oberl├Ąnder steigt auch Jan wittwer aus Aeschi gegen Ronny Sch├Âpfer aus dem Entlebuch in die Zwilchhosen.

(text:og/bild:esv.ch)