9 Juni 2021

Giorgio Contini wird Cheftrainer der Grasshoppers

Der neue Trainer der Grasshoppers heisst Giorgio Contini. Der 47-j├Ąhrige Winterthurer tritt beim Super-League-Aufsteiger die Nachfolge von Zoltan Kadar an.

Kadar hatte den Rekordmeister nach der Entlassung des Portugiesen Jo├úo Pereira vor den letzten beiden Spielen der abgelaufenen Challenge-League-Saison trotz Formbaisse doch noch zum Aufstieg in h├Âchste Spielklasse gef├╝hrt. Nun macht der Rum├Ąne einem neuen Trainer Platz.

Contini stand zuletzt drei Jahre lang bei Lausanne-Sport unter Vertrag, das er zur├╝ck in die Super League und dann souver├Ąn zum Ligaerhalt gef├╝hrt hatte. Trotz ansprechender Leistungen entschieden sich die ambitionierten Waadtl├Ąnder, den auslaufenden Vertrag mit ihrem Aufstiegscoach nicht mehr zu verl├Ąngern. Als Sechster verpasste Lausanne-Sport die Qualifikation f├╝r die neu geschaffene Conference League nur um vier Punkte.

GC ist f├╝r Contini nach Lausanne-Sport, St. Gallen und Vaduz bereits seine vierte Station als Cheftrainer in der Super League.

(text:sda/bild:sda)