8 Februar 2021

Frutigen investierte im 2020 weniger als vorgesehen

Die Gemeinde Frutigen hat bei diversen Investitionen im vergangenen Jahr weniger Geld ausgegeben als urspr├╝nglich geplant und budgetiert.

Vorgesehen waren Ausgaben von 8,5 Mio. Franken, verbucht wurden bis anfangs Januar 2021 hingegen nur knapp 3 Mio. Franken. Die Hauptgr├╝nde liegen in den zeitlich verz├Âgerten Projekten ┬źUm- und Ausbau Schulanlage Widi┬╗, ┬źNeubau Werkhof┬╗ sowie ┬źOrtsdurchfahrt┬╗.

Nun will der Gemeinderat Frutigen dieses Jahr den Um- und Ausbau der Schulanlage Widi und auch den Neubau des Werkhofs definitiv in Angriff nehmen. Zur├╝ckgestellt wird hingegen wohl noch die Sanierung der Ortsdurchfahrt, wie Gemeinderatspr├Ąsident Hans Schmid gegen├╝ber Radio BeO sagt.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie sp├Ąter wieder vorbei!