23 Juli 2021

Frutigen: Hochwasserschutz-Projekt Kander geht in die n├Ąchste Runde

Eine vom Gemeinderat beauftragte Begleitgruppe hat das Hochwasserschutz-Projekt Kander vorangetrieben. Dieses wurde am 12.03.2018 von der Gemeindeversammlung abgelehnt und
f├╝r eine ├ťberarbeitung an die Beh├Ârden zur├╝ckgewiesen. Am 14.05.2020 entschied sich der Gemeinderat Frutigen f├╝r eine verk├╝rzte Variante, welche sich auf die Umsetzung des Hochwasserschutzes in Kanderbr├╝ck konzentriert. Der Gemeinderat hat das Projekt f├╝r die Vorpr├╝fung durch Amts- und Fachstellen genehmigt. Das Projekt soll rund 5.8 Millionen Franken kosten wovon Bund und Kanton zwischen 60 und 80 Prozent ├╝bernehmen w├╝rden.

(text:pd/bild:beo)