8 April 2021

Finanzkommission: Knappes Ja f├╝r Lohngleichheitskontrollen

Mit 9 zu 8 Stimmen unterst├╝tzt die Finanzkommission die Einf├╝hrung von Lohngleichheitskontrollem im Beschaffungswesen. Dabei soll sich der Kanton auf die Erfahungen und Instrumente des Bundes st├╝tzen.

Mit der Einf├╝hrung soll es m├Âglich werden Unternehmen, welche dem Kanton Bern G├╝ter und Dienstleistungen anbietet, mit Stichproben auf die Lohngleichheit zu kontrollieren. Ist diese zwischen Mann und Frau nicht gew├Ąhrleistet, k├Ânnten Unternehmen ausgeschlossen werden, wie die Grossr├Ątin Andrea R├╝fenacht gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt. Grund f├╝r den knappen Entscheid seien wohl die unklare Lage zum n├Âtigen Aufwand. Dieser solle aber in einem m├Âglichst kleinen Rahmen gehalten werden.

Zum Preisniveau und zur Preisverl├Ąsslichkeit stellt die Finanzkommission keinen Antrag. Sie ist einstimmig der Ansicht, dass entsprechende Regelungen in der Praxis kaum ad├Ąquat angewendet werden k├Ânnten und es wird bef├╝rchtet, dass grosse administative Leerl├Ąufe entstehen w├╝rden.

(text:pd&chl/bild:pixabay)