12 Februar 2021

Eiskalt erwischt – FC Thun verliert Spitzenkampf und Tabellenf├╝hrung

Der FC Thun konnte seine Siegesserie 2021 nicht fortsetzen. Nach vier Vollerfolgen verlor Thun das winterliche Spitzenspiel gegen die Z├╝rcher Grasshoppers mit 0:2.
Das Team von Trainer Carlos Bernegger erspielte sich zwar auch die eine oder andere gute Chancen, agierte aber vor dem GC Tor mehrheitlich zuwenig kaltbl├╝tig.
Thun k├Ąmpfte zwar bis zum Schluss vorbildlich, muss sich aber den Vorwurf gefallen lassen, bei Standardsituationen nicht gen├╝gend konsequent verteidigt zu haben. Beide Tore entstanden n├Ąmlich im Anschluss an Eckb├Ąlle. In der 40. Minute schoss Schmid das erste Tor f├╝r GC, nach 72 Minuten doppelte Captain Cvetkovic nach.
Durch diese Heimniederlage verliert der FC Thun auch die Tabellenf├╝hrung. GC liegt nun mit zwei Punkten mehr und einem Spiel weniger wieder vor dem FC Thun.