Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

FC Thun: Morgen kommt Neuchâtel Xamax in die Stockhorn-Arena

Am Freitag 2. Oktober bittet der FC Thun Berner Oberland zum zweiten Heimspiel der noch jungen Challenge-League-Saison in der Stockhorn-Arena. Es wartet ein schweres Spiel gegen Neuchâtel Xamax auf die Thuner.

Wie der FC Thun ist auch Xamax diesen Sommer von der Super-League in die Challenge-League abgestiegen. Während der FC Thun erst nach der Barrage gegen den FC Vaduz den Gang in die Zweitklassigkeit antretten musste, starb die Hoffnung auf den Ligaerhalt bei den Neuenburger schon früher. Für beide Vereine war es ein Tiefschlag, von dem sie sich offensichtlich beide noch nicht wirklich erholt haben. Xamax ist mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet. Nach einer 3:1-Niederlage Auswärts gegen den SC Kriens folgte zu Hause gegen den FC Schaffhausen eine 3:0 Klatsche. Der FC Thun startete mit einem Punktgewinn gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy, am vergangenen Wochenende folgte aber die 3:1-Niederlage gegen den FC Wil. Für den FC Thun sowie auch Neuchâtel Xamax gibt’s deswegen nur eine Devise: Der erste Sieg muss her!

Omer Dzonlagic könnte nach anderthalb Jahren wieder einmal im Dress des FC Thun auflaufen. Nach seinem Abstecher zum FC Kriens unterschrieb er am Mittwoch einen Vertrag für drei Jahre bei den Berner Oberländer. Nach der Corona-Krise ist es eines der ersten Spiele, das mit mehr als 1’000 Zuschauer stattfinden kann. Laut Sicherheitskonzept könnten bis zu 5’999 Personen ins Stadion kommen, dazu zählen auch die beiden Mannschaften inklusive Betreuer, die Medien und das Sicherheitspersonal. Das Spiel steigt am Freitag 02.10.2020 um 20:00 in der Stockhorn-Arena in Thun. Radio BeO ist Live vor Ort und hält euch auf dem laufenden.