18 Mai 2021

FC Thun mit zwei Abgängen

Kurz vor dem letzten offiziellen Meisterschaftsspiel am Donnerstag konkretisieren sich zwei Abg√§nge in den Reihen der 1. Mannschaft des FC Thun Berner Oberland. Nachdem sein Vertrag Ende Juni ausl√§uft, beendet der langj√§hrige Aussenverteidiger Sven Joss seine Aktivkarriere als Fussballer. Der Konolfinger wechselte im Sommer 2015 leihweise von den Berner Young Boys ins Oberland. Nachdem er ein Jahr sp√§ter zu YB zur√ľckkehrte, verpflichtete der FC Thun Berner Oberland Joss im Winter 2018 definitiv. Der 26-J√§hrige absolvierte 76 Pflichtspiele f√ľr Thun, erzielte dabei zwei Tore und konnte sechs Assists verbuchen.

Im vergangenen Oktober trat Marc Schneider als Cheftrainer der 1. Mannschaft zur√ľck. Auf die kommende Saison hin unterschrieb er nun als Coach beim belgischen Zweitligisten Waasland-Beveren, wo auch die beiden Schweizer Spieler Leonardo Bertone und Michael Frey verpflichtet sind. Im Trainerstab von Marc Schneider wird auch Assistenztrainer Pascal Cerrone vertreten sein. Der mittlerweile 39-J√§hrige √ľbernahm im Sommer 2017 erst die U21 des FC Thun Berner Oberland, bevor er wenige Monate sp√§ter als Assistenztrainer zur 1. Mannschaft stiess.

(text:pd/bild:beo)