22 Juni 2021

FC Thun mit Trainingsstart und Ambitionen

Der FC Thun hat nach dem verpassten Aufstieg in die Super League nun am Dienstag wieder das Training aufgenommen. Das Kader pr├Ąsentierte sich dabei mit einem guten Mix aus erfahrenen und jungen Spielern. Dabei waren auch der R├╝ckkehrer Marco B├╝rki und der Neuzuzug Roland Ndongo.

Gefehlt haben nur Kenan Fatkic, der sich von einer schweren Knieverletzung erholt und der Topskorer der vergangenene Spielzeit Saleh Chihadeh.

Nach dem zweiten Rang in der abgelaufenen Saison, wird nun der Aufstieg ins Visier genommen – denn wenn man besser werden wolle, m├╝sse das das Ziel sein, sagte ein selbstsicherer Marco B├╝rki beim Trainingsauftakt.
Es werde aber sicher kein Selbstl├Ąufer warnte Trainer Carlos Bernegger umgehend, die Challenge League k├Ânne wiederum sehr ausgeglichen sein.

Der Saisonstart mit dem FC Thun in der Challenge League ist f├╝r das Wochenende vom 24./25. Juli 2021vorgesehen.