10 Oktober 2022

Ex-Kremlchef Medwedew droht mit weiteren Raketenangriffen

Russlands Ex-PrÀsident Dmitri Medwedew hat mit neuen Raketenangriffen auf ukrainische StÀdte gedroht.

„Die erste Episode ist vorbei. Es wird weitere geben“, schrieb Medwedew, der VizesekretĂ€r des Sicherheitsrats ist, am Montag beim Nachrichtendienst Telegram.

Der ukrainische Staat sei in seiner jetzigen Form eine stĂ€ndige Bedrohung fĂŒr Russland. Deshalb mĂŒsse die politische FĂŒhrung des Nachbarlands vollstĂ€ndig beseitigt werden, betonte Medwedew. Dies sei seine „persönliche Position“.

Russland hatte zuletzt mehr als 80 Raketen auf Kiew und andere StĂ€dte in der Ukraine gefeuert. Die Angriffe am Montagmorgen töteten dem ukrainischen Zivilschutz zufolge mindestens elf Menschen landesweit. Kremlchef Wladimir Putin nannte den Angriff eine Reaktion auf die „TerroranschlĂ€ge“ gegen russisches Gebiet.

(text:sda/bild:pixabay-symbolbild)