1 März 2021

Erste moderate Lockerungen der Corona-Massnahmen treten in Kraft

Heute (Montag 01.03.2021) treten die ersten Lockerungen der Corona-Massnahmen in Kraft. Die L√§den d√ľrfen wieder √∂ffnen, Treffen in gr√∂sseren Gruppen sind erlaubt und gewisse sportliche Aktivit√§ten und Museumsbesuche wieder m√∂glich. Mehr Erleichterungen gibt es f√ľr Jugendliche.

So sind f√ľr die bis 20-J√§hrigen (Jahrgang 2001) wieder Wettk√§mpfe in allen Sportarten sowie Konzerte ohne Publikum erlaubt. Kinder- und Jugendch√∂ren ist das Singen wieder gestattet. Ausserdem sind Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit wie Jugendtreffs wieder zug√§nglich.

F√ľr alle Schweizerinnen und Schweizer √∂ffnen heute die Einkaufsl√§den und M√§rkte f√ľr G√ľter des nicht t√§glichen Bedarfs, die Museen und Leses√§le von Archiven und die Bibliotheken. Auch die Aussenbereiche von Zoos, botanischen G√§rten und Freizeitanlagen sind wieder zug√§nglich.

Ebenfalls wieder offen sind Sportanlagen im Freien wie Kunsteisbahnen, Tennis- und Fussballpl√§tze oder Leichtathletikstadien. Es gelten √ľberall Maskenpflicht sowie Abstandsregeln und Kapazit√§tsbeschr√§nkungen.

Im Freien sind private Veranstaltungen mit bis zu 15 Personen im Familien- und Freundeskreis wieder erlaubt. An privaten Veranstaltungen im Innern d√ľrfen weiterhin maximal f√ľnf Personen teilnehmen. Kinder werden mitgez√§hlt.

Vereins- oder Gemeindeanl√§sse sind keine spontanen Treffen, sie gelten vielmehr als Veranstaltungen und sind somit verboten. Dies gilt ebenso f√ľr andere Freizeitorganisationen wie Anl√§sse in Pfarrgemeinden, Quartiervereinen und anderen Vereinsaktivit√§ten.

Weiterhin auf Lockerungen warten m√ľssen auch die Gastronomiebetriebe, dasselbe gilt f√ľr ihre Terrassen. √Ėffnen d√ľrfen nur Take-aways, Schul- und Betriebskantinen sowie Hotelrestaurants f√ľr Hotelg√§ste. Damit im Freien arbeitende Personen am Mittag eine warme Mahlzeit einnehmen k√∂nnen, d√ľrfen Restaurants als Betriebskantinen ge√∂ffnet werden. Auch Lieferdienste bleiben erlaubt.

Anlässe mit Publikum hingegen sind weiterhin verboten. So bleiben Kinos, Casinos, Bars, Discos und Tanzlokale zu. Auch das Mannschaftstraining in Sportvereinen ist nicht erlaubt Рbeziehungsweise nur in Gruppen bis 15 Personen und ohne Körperkontakt.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!