13 April 2021

Eriz: Indoor-Hanfanlage entdeckt

Am Samstag, 10. April 2021, wurde ein Autolenker durch eine Patrouille zur Kontrolle angehalten. Im Auto konnten √ľber 350 Gramm Marihuana aufgefunden werden. In der Folge haben Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern am Montag, 12. April 2021, in Eriz anl√§sslich einer Hausdurchsuchung eine Hanf-Indooranlage ausgehoben.
Im Rahmen der Hausdurchsuchung konnten in einer Liegenschaft √ľber 445 erntereife Hanfpflanzen, knapp 600 Jungpflanzen sowie ungef√§hr 465 Stecklinge gefunden werden. Weiter wurden diverse technische Ger√§te sichergestellt. Die sichergestellten Pflanzen und technischen Ger√§tschaften der Anlage wurden in der Folge vernichtet.
Der mutmassliche Betreiber der Anlage, ein 37-jähriger Mann, wird sich vor der Justiz zu verantworten haben. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

(text:pd/bild:pexels)