19 MĂ€rz 2022

Dreifach-Erfolg der Schweizerinnen im Riesenslalom

Die Schweizerinnen rÀumten beim Europacup-Finale in Soldeu noch einmal gross ab. Simone Wild, Jasmina Suter und Vivianne HÀrri feierten in Andorra einen Dreifach-Erfolg.

Simone Wild, die sich zuletzt auch im Weltcup wieder verbessert gezeigt hatte, feierte ihren vierten Sieg auf zweithöchster Stufe, den zweiten in diesem Winter.

Die ZĂŒrcherin entschied auch die Disziplinen-Wertung fĂŒr sich und wird dafĂŒr wie die zweitplatzierte Obwaldnerin Vivianne HĂ€rri mit einem fixen Startplatz in der kommenden Weltcup-Saison belohnt.

(text:sda/bild:sda)