3 Juni 2021

Drei Schwingfeste in TĂ€uffelen

Nun steht fest, wann und wie in TĂ€uffelen geschwungen wird. Der Start machen am Samstag, 26. Juni 2021, die Jung- und Nachwuchsschwinger ab Jahrgang 2001 mit dem SeelĂ€ndischen Nachwuchsschwingertag. Dieser wird vom OK SSF TĂ€uffelen durchgefĂŒhrt. Am Sonntag, 27. Juni, findet auf demselben GelĂ€nde ein Klubschwinget statt. Der Schwingklub Biel greift dabei dem OK SSF TĂ€uffelen tatkrĂ€ftig unter die Arme, da der ursprĂŒnglich geplante Bözingenberg Schwinget nun definitiv abgesagt wird. An diesem Klubschwinget werden maximal 50 Aktivschwinger aus dem ganzen Kanton Bern teilnehmen. PrioritĂ€t haben die Schwinger ĂŒber 20 Jahre.

Eine Woche spĂ€ter wird in TĂ€uffelen am 3. Juli das SeelĂ€ndische Schwingfest durchgefĂŒhrt. Zu diesem Zweck wurde ein neues OK bestehend aus dem SeelĂ€ndischen Schwingerverband und einem Teil des OK SSF TĂ€uffelen gegrĂŒndet. Geplant ist, dass bis zu 150 Aktivschwinger aus dem Kanton Bern zum ersten Mal seit fast zwei Jahren um die begehrten KrĂ€nze schwingen werden. Das Anfangs Juni gegrĂŒndete OK hat nun also knapp vier Wochen Zeit, um dieses Kranzfest auf die Beine zu stellen. Daher wird das Fest in sehr kleinem Rahmen stattfinden.

Alle drei Schwingfeste finden auf Grund der Covid-Auflagen und der knappen Vorlaufzeit ohne Zuschauer statt. Das SeelĂ€ndische Schwingfest vom 3. Juli wird jedoch ĂŒber einen Livestream unter www.schwingen-live.ch zu sehen sein.

(text:pd/bild:pixabay)