1 Februar 2021

Thun: Stadt saniert die Verbauungen des Chratzbaches

Die Schutzbauten beim Chratzbach m├╝ssen saniert werden. Anfangs Februar erfolgen die Vorbereitungsarbeiten. Die Bauarbeiten f├╝r die erste Etappe starten im Fr├╝hling und dauern bis in den Sp├Ątherbst 2021.

Die Schutzbauten beim Chratzbach gen├╝gen den heutigen Anforderungen nicht mehr und sind sanierungsbed├╝rftig. Die notwendigen Massnahmen f├╝r den Schutz des unterhalb liegenden Siedlungsgebietes und des Spitals wurden im Rahmen des Wasserbauplanes Chratzbach erarbeitet. Nach der abschliessenden Genehmigung des Wasserbauplans durch den Kanton kann die Stadt mit der Umsetzung der Massnahmen beginnen. In diesem Jahr erfolgen in einer ersten Etappe der Ersatz der B├Âschungs- und Uferverbauungen sowie die Montage von zwei Murgangr├╝ckhaltenetzen. Der Ersatz des 100-j├Ąhrigen Geschiebesammlers und die Sanierung des Chratzbachs unterhalb des Sammlers sind im Jahr 2022 geplant.