1 Juni 2021

Der Ballenberg prÀsentiert positives Jahresergebnis 2020

Das Freilichtmuseum Ballenberg war, wie fĂŒr viele touristische Betriebe, stark betroffen von der Corona-Pandemie. Dennoch können die Verantwortlichen eine positive Jahresrechnug prĂ€sentieren. Das schwierige Jahr 2020 schliesst das Freilichtmuseum Ballenberg mit einem Gewinn von 7’700.85 Franken ab.

Grund dafĂŒr seien die SpontanitĂ€t und FlexibilitĂ€t. Schnell habe man auf die gegebenen Situationen jeweils reagieren können, wie der PrĂ€sident des Stiftungsrats Peter FlĂŒck gegenĂŒber Radio BeO erklĂ€rt.

Auch fĂŒr das aktuelle GeschĂ€ftsjahr 2021, das laut FlĂŒck bereits toll angelaufen sei, prognostiziere man Gutes. Die Besucherzahlen von diesem Jahr (195’000 Besucherinnen und Besucher) sollen mindestens bestĂ€tigt werden. Zudem rechne man damit, dass in der zweiten JahreshĂ€lfte dann auch wieder Gruppenreisen möglich sein können, die im letzten Jahr komplett gefehlt haben.

 

(text:ye/bild:ballenberg.ch)