17 April 2021

Das Eidgenössische Hornusserfest 2021 ist abgesagt

Das Organisationskomitee des 39. Eidgenössischen Hornusserfestes vom 20. bis 29. August 2021 in Thörigen/Bleienbach hat gemeinsam mit dem Zentralvorstand des Eidgenössischen Hornusserverbandes entschieden: Der Grossanlass findet nicht statt.

Ausschlaggebend fĂŒr diese Entscheidung ist die fehlende Planungssicherheit fĂŒr diesen sportlichen Grossanlass, welcher alle 3 Jahre stattfindet.

OK-PrĂ€sident Ruedi Gygax in der Medienmitteilung: «Es tut uns allen wirklich in der Seele weh, die mehrjĂ€hrige Arbeit im OK zu stoppen. Aber wir können das finanzielle Risiko, die Verpflichtungen gegenĂŒber den Partnern, Sponsoren und Helfern in keiner Art und Weise mehr kalkulieren. Ganz zu schweigen von der Gesundheit der aktiv teilnehmenden Hornussern.»

Auch eine Verschiebung des Events kam nicht in Frage, da der Landbedarf mit den Bauern frĂŒhzeitig geplant und die Bewirtschaftung abgesprochen werden muss. Somit findet das nĂ€chste Eidgenössische Hornusserfest 2024 in Höchstetten statt.

(text:pd/bild:pd)