Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Corona: Messehotels in Bern für 14 Tage geschlossen / Coronafälle in Café Bar Mokka Thun

Die Hotels Novotel, Ibis und Ibis Budget in Bern sind in den kommenden 14 Tagen geschlossen. Bis heute Mittag waren neun Personen aus dem Personalkörper positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Ansteckungsgefahr gegenüber den Gästen des Hotels wird als gering eingestuft, denn das Personal trug in den öffentlichen Räumen Masken und hielt sich auch an alle weiteren gängigen Präventionsmassnahmen. Die Hotelleitung hat selbständig entschieden, die betroffenen Hotels bis maximal 20. September zu schliessen. Bekannt wurde heute ebenfalls, dass sich vergangenes Wochenende eine Person in der Café Bar Mokka in Thun aufgehalten hat, die positiv auf das Corona-Virus getestet worden ist. Das Testresultat wurde gestern bekannt. Das Kantonsarztamt hat die nötigen Abklärungen getroffen und neben dem Bar-Besuchenden, der sich in Isolation befindet, lediglich für zwei weitere Personen eine Quarantäne angeordnet. Die positiv getestete Person konnte glaubhaft über ihr direktes Kontaktumfeld Auskunft erteilen, so dass nicht alle rund 150 Personen (Besuchende und Personal) von einer Quarantäne betroffen sind. Die Café Bar Mokka informiert heute Nachmittag dennoch alle Gäste, die am vergangenen Wochenende zu Besuch waren. Das Kantonsarztamt bittet alle Personen, die sich entweder in den Messehotels in Bern oder in der Café Bar Mokka, Thun, aufgehalten haben, sehr genau auf ihren Gesundheitszustand zu achten.