13 April 2021

B├╝rgermeister: Bitte nicht zu royaler Trauerfeier nach Windsor kommen

Der B├╝rgermeister von Windsor in der N├Ąhe von London hat die ├ľffentlichkeit gebeten, zur Trauerfeier von Prinz Philip nicht an den Ort des Geschehens zu kommen. „Es ist eine sehr schwierige Zeit und die Menschen haben sehr starke Gef├╝hle“, sagte B├╝rgermeister John Story am Dienstag der britischen Nachrichtenagentur PA. „Aber wir m├╝ssen jeden bitten, die eigene Gesundheit und Sicherheit und die von anderen ganz oben auf die Priorit├Ątenliste zu setzen und nicht nach Windsor zu kommen.“

Die Trauerfeier f├╝r den am vergangenen Freitag gestorbenen Herzog von Edinburgh findet am kommenden Samstag im engsten Kreis der k├Âniglichen Familie auf Schloss Windsor statt. Der B├╝rgermeister wies darauf hin, dass sich alles – selbst die Prozession – innerhalb der Mauern des Schlosses abspielen und es f├╝r Besucher nichts zu sehen geben werde. Am Dienstag waren bereits Spezialeinheiten der Polizei in Windsor im Einsatz, die sogar Telefonzellen, M├╝lleimer und Briefk├Ąsten nach verd├Ąchtigen Gegenst├Ąnden absuchten.

(text:sda/bild:unsplash)